Spenden Sie jetzt!
Zertifiziertes Managementsystem SQS

«Am Vormittag komme ich an die Wallstrasse 16. Hier im Warmen kann ich duschen, zu Mittag essen, mich mit jemandem unterhalten. Ein gelesener Zeitungsartikel kann ein interessantes Gespräch anregen. Ich bin sehr froh, dass es das Tageshaus gibt.»

Erik aus Basel

Tageshaus für Obdachlose

Obdachlose und sozial benachteiligte Menschen sind auch in Basel eine Realität. Im öffentlichen Raum werden sie aber immer weniger geduldet. Wir nehmen uns dieser Menschen an und bieten ihnen im Tageshaus eine Aufenthaltsmöglichkeit an.

 

Wohnen ist ein zentraler Aspekt des Lebens, und gibt Halt im Alltag. Wer seine eigene Bleibe verliert, verliert auch oft den Anschluss am gesellschaftlichen Zusammenleben. Ein Teufelskreis beginnt, der selbst die einfachsten Bedürfnisse wie Waschen und Essen zur Herausforderung macht. Im Tageshaus an der Wallstrasse bieten wir den Besucherinnen und Besuchern mitten in Basel einen Ort, wo sie diesen Grundbedürfnissen temporär nachgehen können und in ihren Anliegen ernst genommen werden. Eine Entlastung für die Betroffenen und nicht zuletzt für den öffentlichen Raum.

Der grosse Aufenthaltsraum

Waschmaschinen und Duschen stehen bereit

 

 

 

Das Angebot in Kürze

  • Angenehme Aufenthaltsräume
  • Warme Mittagessen und Getränke
  • Duschen und Wäsche waschen
  • Austausch, Zugang zu Kommunikationsmedien
  • Schutz und Ruhe
  • Beratung, Informationen, Unterstützung

 

Broschüre (PDF)